Transporter zum Ausbauen kaufen

Warum Stehhöhe behindert & wie du deinen Transporter zum Ausbauen findest

Wir wollten eigentlich erst einen Mercedes Sprinter aufgrund der Zuverlässigkeit haben. Als wir uns auf die Suche nach einem Fahrzeug machten, haben wir natürlich anderen von unserer Idee erzählt. Mein Bruder Dennis, hat dann gemeint: „Wieso wollt ihr denn unbedingt Stehhöhe? Das braucht man doch nur 5% der Zeit z.B. beim Kochen oder beim Duschen. Den Rest der Zeit sitzt man oder befindet sich draußen. Und da ihr ja keine Dusche drin habt, stellt sich die Frage, wie ihr beim Kochen sitzen könnt, oder?“.

Das war die Idee: Stehhöhe eliminieren

Irgendwie hatte er recht und im nächsten Moment erinnerten wir uns an unseren Urlaub am Mittelmeer. Viele Strände hatten Höhenbegrenzung. In einem Video habe ich dann mal gesehen, wie jemand vor seiner Küche auf seinem Bett gesessen ist. Das war die Idee. Sitzen können vor unserem T5 Küchenblock.

VW T5 Camper Ausbau ohne Hubdach Küchenmodul Küchenblock Tisch für drinnen
Stehhöhe eliminieren:
Wir können beim Kochen sitzen, damit unser T5 Camper ohne Hubdach auskommt. Wir bleiben damit insgesamt unter 2 Meter und passen durch Strandhöhenbegrenzungen und in viele Tiefgaragen.
Folgende Entscheidung haben wir gefällt

Wir würden es sehr bereuen, wenn wir zum Beispiel nicht an Strände mit Höhenbegrenzungen oder in engen Bergstraßen fahren könnten. Dazu sollten wir also nicht zu hoch, nicht so lang und nicht so breit sein. Und in der Tat sind die 2 Meter Durchfahrtshöhe ein Vorteil, der uns so einige Parkplätze in der Stadt, beim Einkaufen oder Nächtigen ermöglicht hat, die Sprinter und Co. nie von innen sehen werden.

Die einzigen Autos, die in Frage kamen

Übrig geblieben sind Fahrzeuge, wie der VW T5 Transporter. Darauf hin haben wir die Zuverlässigkeit von den Autos untereinander verglichen. Wir wollten, dass unser Auto mindestens noch 150.000 km hält und gebraucht unter 10000€ kostet. Nach Pannenstatistik und Zufriedenheit der Kunden sind wir auf den T5 Facelift gestoßen. Dieser ist zuverlässiger als der T4 und der T5 vor dem Facelift und nicht so teuer wie der T6. Wir wollten also einen VW T5 Camper Ausbau.

Damit wir unseren Grundriss realisieren, wie wir ihn uns vorstellten, brauchten wir also nur noch die lange Version vom T5 Transporter.  Wir haben uns noch eine Heckklappe  gewünscht, so dass wir eine Art Sonnenmarkise oder Regenschutz haben.  Somit hatten wir alle Suchkriterien zusammen.

So haben wir ihn gefunden! Bzw. So findest du Deinen!

Wie du deinen Van zum Ausbauen findest, haben wir in der VANLIFE-BASICS-Podcastfolge Nr. 3 für dich vorbereitet: Höre dir jetzt an, wie du deinen passenden Van zum Ausbauen findest.

An diesem Tag haben wir uns das beste Fahrzeug für unseren VW T5 Camper Ausbau, dass es derzeit auf mobile.de gab, angeschaut. Mit dem Auto waren wir überhaupt nicht zufrieden. Es hatte doch mehr Rost als vermutet und irgendwie musste der Motor voll wiederbelebt werden. Unser Gefühl hat einfach überhaupt nicht gepasst. Wir waren ziemlich gefrustet, weil wir wirklich dachten, dass wir das beste Fahrzeug gefunden hätten. Dabei haben wir viele Tage schon geschaut und andere Fahrzeuge sahen schon auf den Bildern viel schlechter aus.

… was nun?

Doch dann kam alles besser. Als wir zurück nach Freiburg fahren wollten, hatte ich das Gefühl, dass ich doch nochmal in die Inserate reinschauen sollte. Da sah ich, dass an diesem Tag ein sonnengelber VW T5 Transporter gerade vor 2 Stunden reingestellt wurde. Die Farbe war absolut nicht unser Fall und ich traute mich schon gar nicht zu fragen, ob wir den anschauen sollen. Aber wir wollten ein technisch gutes Auto zum Vergleich ansehen.

… von Postautos und Taxis

Die ganze Fahrt haben wir Witze darüber gemacht, dass man den „Gelben“ dann als Taxi oder Postauto tarnen könnte. Es war wirklich eine sehr lustige Fahrt. Als wir dann den Transporter live das erste mal gesehen haben, waren wir begeistert vom ersten Eindruck. Er war zwar so sonnengelb, dass er uns regelrecht geblendet hat. Aber er sah wirklich sehr gut aus, hatte überhaupt keine nennenswerten Roststellen und auch vom Checkheft war er top. Zahnriemen neu usw. Das Lustige war, dass die Farbe Sonnenblumengelb auf einmal überhaupt keine Rolle mehr gespielt hat. Es war als würde unser Gefühl sagen: „Das ist er!“. An diesem Tag wurden wir Besitzer eines sonnenblumengelben Transporters. Unser VW T5 Camper Ausbau konnte starten. Bobby war geboren.

VW T5 Camper Ausbau

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.